Blogtour: “mein Herz in zwei Welten” – Rezension

Herzlich willkommen und welcome back zum zweiten Teil meines Beitrages zur Blogtour von “mein Herz in zwei Welten” von Jojo Moyes
Zum Abschluss meines heutigen Tages darf ich euch die Rezension zum Buch präsentieren.
Am Ende des Beitrags ist dann auch wieder der Gewinnspielhinweis für euch.

Inhalt:

«Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.»
Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, aber endlich ist sie bereit, seinen Worten zu folgen, und wagt in New York den Neuanfang. Die glamouröse Welt ihrer Arbeitgeber könnte von Lous altem Leben in der englischen Kleinstadt nicht weiter entfernt sein. Dort ist ein Teil ihres Herzens zurückgeblieben: bei ihrer liebenswert chaotischen Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel. Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer Louisa Clark wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zu Hause ist?
Das Buch kann im Prinzip unabhängig von den anderen gelesen werden – es empfiehlt sich jedoch, alle drei Bände in der Reihenfolge zu lesen, da man die Protagonisten auf diese Weise besser kennen und verstehen lernt.
Preis: € 22,95
Seitenzahl: 592
Wunderlich
ISBN: 978-3-8052-5106-8
23.01.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book

Cover, Klappentext und Buchinfo mit freundlicher Genehmigung des Verlags
Quellenangabe

meine Meinung:

Nach dem 2. Band (Rezi folgt noch), der eher mau war und sich stellenweise sehr gezogen hat, war ich trotzdem sehr neugierig auf Lous Geschichte in New York.

Der Beginn setzt direkt an das Ende von Band 2 an. Lou ist in New York gelandet und wird dort von Nathan, dem ehemaligen Physiotherapeuten von Will, in Empfang genommen und zu ihren neuen Arbeitgebern gebracht. Für Lou ist die Umstellung gewaltig – von einem kleinen Städtchen in eine riesige Metropole, von finanziell eher bescheidenen Verhältnissen in die Gesellschaft der Reichen und Schönen. Und sie muss erkennen, dass es nur allzuleicht ist, sich zu verbiegen, um sich dieser Gesellschaft anzupassen, und es nicht so einfach ist, in einem Land zu leben, während das Herz im anderen geblieben ist …

Die Autorin hat auch hier wieder einen angenehm flüssigen Schreibstil, und durch die Erzählung aus Lous Sicht in Ich-Form fiel es mir leicht, mich in sie einzufühlen. Lou entwickelt sich in diesem Band sehr weiter, und es war einfach schön, sie dabei zu beobachten, wie sie herauszufinden versucht, wer sie wirklich ist und was sie sich vom Leben erwartet. Natürlich geht diese Entwicklung nicht unproblematisch vonstatten, es gibt so einige Irrungen und Wirrungen, Emotionen und Tränen, aber auch Szenen, bei denen ich schmunzeln musste, und welche, wo wir endlich wieder die lebhafte Lou sehen dürfen, die vor Energie sprüht. Und natürlich darf auch ihre Ringelstrumpfhose eine Rolle spielen …

Besonders gut haben mir auch die Briefe gefallen, die noch mehr Einblick in das Gefühlsleben der jeweiligen Personen gegeben haben.

Fazit: „mein Herz in zwei Welten“ ist der dritte und letzte Band der Serie um Lou und Will. Nach einem eher lauen Teil 2 konnte mich dieser wieder von Beginn an fesseln und hat mir sehr gut gefallen. Ein angenehmer Schreibstil, eine Handlung, die durch Twists nicht unbedingt vorhersehbar ist, und eine überzeugende Protagonistin, die über Umwege ihren Weg zu finden versucht, konnten mich von Beginn an überzeugen. Ich vergebe gern eine Leseempfehlung.

Und nun noch der Gewinnspielhinweis:
Bitte beantworte täglich die Tagesfrage auf dem jeweiligen Blog als Kommentar
bis 02.04.2018 24 Uhr
Für den treuesten und fleißigsten Kommentator haben wir einen ganz besonderen Gewinn!!!!
Die Teilnahme lohnt sich also ganz besonders! –
Ansonsten gilt ….
Der Gewinn
1 eBook “Mein Herz in zwei Welten” von Jojo Moyes
– Der Gewinn wird direkt vom Verlag verschickt! –
die Teilnahmebedingungen:
meine Tagesfrage an euch findet ihr hier
Gleich hier möchte ich auch auf den morgigen Beitrag von Sharon hinweisen, bei der ihr eine weitere Tagesfrage beantworten und damit in den Gewinn-Lostopf springen könnt.