Durchsuchen nach
Kategorie: Belletristik

„Für immer und noch ein bisschen länger“ von Barbara Leciejewski

„Für immer und noch ein bisschen länger“ von Barbara Leciejewski

Inhalt: Jeremias ist tot. Dabei wollte Anna mit ihm den Rest ihres Lebens verbringen. Nun lebt sie seit sechs Jahren alleine in der einst gemeinsamen Wohnung und unterhält sich in Gedanken mit ihrem toten Verlobten. Doch dann wird ihr gekündigt und sie braucht dringend eine neue Unterkunft. Sie landet schließlich in einer Senioren-WG. Hier ist zwar keiner unter 70, aber dafür lassen alle einander in Ruhe. Das ist Anna sehr recht, denn sie möchte nur alleine sein und sich in…

Weiterlesen Weiterlesen

„Bis zum Mond und zurück“ von Dani Atkins

„Bis zum Mond und zurück“ von Dani Atkins

Inhalt: Für Alex bricht die Welt zusammen, als seine Frau Lisa bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt. Sie war nicht nur seine große Liebe, sondern auch die Mutter ihres gemeinsamen Sohnes Connor, der erst 6 Jahre alt ist.Dass etwas von Lisa noch immer da ist, spürt Alex plötzlich ganz deutlich, als sich die herzkranke Molly mit einem sehr emotionalen Brief an ihn wendet: Lisa war Organ-Spenderin, und ihr Herz hat Molly ein neues Leben geschenkt. Nach und nach melden…

Weiterlesen Weiterlesen

„Bastians Schmetterling“ von Greta Milan (Schmetterlingsliebe 3)

„Bastians Schmetterling“ von Greta Milan (Schmetterlingsliebe 3)

Inhalt: Juli und Bastian haben endlich wieder zueinandergefunden und sind überglücklich, als ihre Tochter Matilda unversehrt zur Welt kommt. Alles scheint gut zu sein, und die beiden genießen ihr junges Familienglück. Doch als klar wird, dass Matilda von der gleichen unheilbaren Hautkrankheit wie Bastian betroffen ist, steht das Paar erneut vor einer gewaltigen Herausforderung. Zu den Sorgen um ihr Kind reißen alte Wunden auf. Bastians Ängste kehren mit voller Wucht zurück, während Juli mit ihrer eigenen Unsicherheit ringt. Und über…

Weiterlesen Weiterlesen

„Wenn ich nicht mehr bin“ von Emily Bleeker

„Wenn ich nicht mehr bin“ von Emily Bleeker

Inhalt: Lieber Luke, lass mich dir als Erstes sagen, dass ich dich liebe … Ich wollte dich nie verlassen … Luke Richardson kehrt nach der Beerdigung seiner geliebten Frau Natalie nach Hause zurück und muss ihre drei gemeinsamen Kinder nun allein großziehen. Aber auf eines ist er nicht vorbereitet: einen blauen Umschlag mit der Handschrift seiner Frau, der auf dem Boden ihres Hauses auf ihn wartet. Der darin enthaltene Brief, den Natalie am ersten Tag ihrer Krebsbehandlung vor einem Jahr…

Weiterlesen Weiterlesen

„Das kleine Chalet in der Schweiz“ von Julie Caplin

„Das kleine Chalet in der Schweiz“ von Julie Caplin

Mina Campbell liebt leckeres Essen und gesellige Dinner mit Freunden. Kein Wunder, immerhin arbeitet sie in einer Testküche und probiert ständig neue Kreationen aus. Ein Rezept gegen Liebeskummer hat sie allerdings noch nicht gefunden.Nun wurde Minas Herz erneut gebrochen, und sie packt kurzerhand die Koffer. Für eine Auszeit reist sie zu ihrer Patentante in die Schweiz, die dort ein entzückendes Ski-Chalet betreibt. Mina blüht auf. Vor allem die Schweizer Küche hat es ihr angetan: Fondue, Rösti und Kirschtorte – wer…

Weiterlesen Weiterlesen

„Weil es dir Glück bringt“ von Viola Shipman

„Weil es dir Glück bringt“ von Viola Shipman

Ich hatte von der Autorin schon Bücher gelesen, die mir bisher immer sehr gut gefallen haben. Auch an diesem hat mich jedenfalls der Klappentext angesprochen. Die Autorin hat einen Schreibstil, mit dem man unweigerlich mitten in der Handlung landet und nicht mehr so schnell herauskommt. Sie erzählt die Handlung einerseits in der Gegenwart aus Sams Sicht, und wechselt kapitelweise in die Vergangenheit, wo Sams Großmutter und Urgroßmutter ihre Geschichte erzählen. Somit bekommt der Leser nicht nur eine kleine Liebesgeschichte geboten,…

Weiterlesen Weiterlesen

„Truly Madly Guilty“ von Liane Moriatry

„Truly Madly Guilty“ von Liane Moriatry

Ich muss gestehen, an diesem Buch hat mich zuallererst das Cover angesprochen – und danach erst der Klappentext. Und man soll auf keinen Fall annehmen, dass die Geschichte so locker-leicht ist, wie es das Cover annehmen lässt 🙂 „Truly Madly Guilty“ war mein erstes Buch der Autorin, und es lag schon sehr lange auf meinem SUB – doch niemals hatte ich darauf vergessen, es wartete geduldig auf den richtigen Augenblick, der nun gekommen war. Erika hat eine schwierige Kindheit hinter…

Weiterlesen Weiterlesen

„Der Mut kommt auf kleinen Füßen“ von Catherine Ryan Hyde

„Der Mut kommt auf kleinen Füßen“ von Catherine Ryan Hyde

Inhalt: Brooke ist mit ihrer kleinen Tochter abends im Auto unterwegs, als ein Autodieb damit davonfährt – mit Etta auf dem Rücksitz. Molly, eine obdachlose Jugendliche, findet Etta und macht sich auf die Suche nach der Mutter der Kleinen. meine Meinung: Auch wenn ich bisher noch kein Buch der Autorin kannte, so hatte ich doch schon öfter Neuerscheinungen von ihr entdeckt und mir vorgenommen, mal ein Buch von ihr zu lesen – nun war es soweit. Die Autorin versteht es…

Weiterlesen Weiterlesen

„Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen“ von Petra Hülsmann

„Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen“ von Petra Hülsmann

Ich kannte schon Bücher der Autorin, und hatte diesen Teil der Hamburg-Reihe schon seit einiger Zeit auf meinem e-reader – gut Ding braucht Weile 🙂 zum Inhalt: Annika wird vom Elite-Gymnasium Hamburgs an eine Brennpunktschule versetzt. Sie ist nicht begeistert davon, Kinder zu unterrichten, die aus schwierigen Verhältnissen kommen und keine Lust haben, was zu lernen, da sie der Ansicht sind, dass sie im Leben sowieso nicht weit kommen werden – das ist nicht das , was sich Annika für…

Weiterlesen Weiterlesen

„Winterengel“ von Corina Bomann

„Winterengel“ von Corina Bomann

zum Inhalt: Anna verdient sich mit dem Anfertigen von Glasengeln ein kleines Zubrot, um ihre kranke Mutter und ihre kleine Schwester zu unterstützen. Da erhält sie von der englischen Königin Victoria eine Einladung an den englischen Hof, um ihr ihre Glasengel zu verkaufen – denn die Königin liebt deutsche Traditionen. So macht sie sich in Begleitung des Abgesandten John auf die beschwerliche Reise, um rechtzeitig zur Weihnachtszeit in England anzukommen. meine Meinung: Ich habe bereits Romane der Autorin gelesen. Sie…

Weiterlesen Weiterlesen