Durchsuchen nach
Kategorie: Droemer-Knaur

„Du und ich ein letztes Mal“ von Lily Oliver

„Du und ich ein letztes Mal“ von Lily Oliver

Ich hatte bereits Bücher der Autorin gelesen, die mir allesamt unter die Haut gingen und sehr gut gefallen hatten. Umso mehr freute ich mich auf ihre Neuerscheinung. Vivi und Josh sind verliebt und sollten eigentlich das perfekte Leben leben – doch obwohl sie sich so sehr lieben, haben sie sich getrennt und beschließen nun, als Abschluss ihrer Liebe alles rückwärts zu machen – das letzte Date, die letzte Nacht, der letzte Kuss. Doch ob das klappt? Das findet man heraus,…

Weiterlesen Weiterlesen

„Light it up“ von Stella Tack

„Light it up“ von Stella Tack

Inhalt: Seit dem »Beat it up«-Festival ist die DJ-Karriere von Xander Price ziemlich in Schieflage geraten: zu viele Partys, zu viele gebrochene Herzen – und ein handfester Skandal. Mit der Hauptrolle in der Liebesdrama-Serie »Light it up« soll er nun sein Image aufpolieren.Dumm nur, dass er dafür ausgerechnet mit seiner Ex-Affäre Thalia ein Liebespaar darstellen muss: Thalia ist zwar nicht ganz unschuldig an Xanders aktueller Situation, trotzdem fasziniert sie ihn nach wie vor.Noch dümmer, dass auch Thalias Cousine Rosie in…

Weiterlesen Weiterlesen

„Der Herzschlag deiner Worte“ von Susanna Ernst

„Der Herzschlag deiner Worte“ von Susanna Ernst

zum Inhalt: Alex verliert unvorhergesehen seinen Vater. Bei der Beerdigung lernt er seine Patentante Jane kennen, die im Rollstuhl sitzt. Trotz ihrer Krankheit strahlt sie eine Lebensfreude aus, die ihn tief beeindruckt. Zur gleichen Zeit verliebt er sich in Maila – doch sie verbirgt ein Geheimnis vor ihm, und trotz der Tatsache, dass beide eine enge Verbindung zueinander spüren, möchte sie sich doch nicht auf eine Beziehung einlassen. meine Meinung: Ich hatte bereits Bücher der Autorin gelesen, und ich kenne…

Weiterlesen Weiterlesen

„Sugar & Spice: Wildes Verlangen“ von Seressia Glass

„Sugar & Spice: Wildes Verlangen“ von Seressia Glass

Bei diesem Buch handelt es sich um den zweiten Band einer Serie, in jedem Band ist eine andere der vier Freundinnen Hauptperson. Jede Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gelesen werden. Wer vorhat, alle Bände zu lesen, sollte die Reihenfolge allerdings einhalten. Meine Rezension zum ersten Band findet ihr hier. Nachdem Nadia ihr Glück mit Kane gefunden hat, lesen wir nun hier über Siobhan und Charlie. Er liefert eines Tages Blumen für Nadia in das Café und hat…

Weiterlesen Weiterlesen

„An Ocean between us“ von Nina Bilinszki

„An Ocean between us“ von Nina Bilinszki

Was macht das Leben aus, wenn dein größter Traum zerstört wurde? Avery Cole will nichts anderes als Ballett tanzen, doch dann zerstört ein schwerer Autounfall ihren Lebenstraum. Sie wird nie wieder tanzen können.Am Boden zerstört beginnt Avery ein Studium am LaGuardia Community College – obwohl sie eigentlich gar nicht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Und dann begegnet sie in ihrer ersten Vorlesung auch noch einem Typen, der arrogante Kommentare über ihre Verletzung ablässt: Theo Jemison, dem gefeierten…

Weiterlesen Weiterlesen

„burning bridges“ von Tami Fischer

„burning bridges“ von Tami Fischer

Wenn wir aufeinandertreffen, sprühen keine Funken. Wenn wir aufeinandertreffen, gehen wir in Flammen auf. Sein Name lautete Ches. Das war alles, was ich wusste. Keine Vergangenheit und keine Identität. Alles an ihm strahlte Gefahr aus, doch ich schaffte es einfach nicht, mich von ihm fernzuhalten. Ich war Metall und er der Magnet, welcher mich anzog. Doch nicht nur mich zog er an; auch Dunkelheit und Ärger und Geheimnisse begleiteten ihn wie Motten das Licht. Ich war vielleicht gebrochen, aber wenn…

Weiterlesen Weiterlesen

Rezension: „das Leuchten unserer Träume“ von Dani Atkins

Rezension: „das Leuchten unserer Träume“ von Dani Atkins

Inhalt Sophie ist 15 Jahre alt, als ihr geliebter großer Bruder bei einem Motorradunfall ums Leben kommt. Alles hat sich seither geändert: Aus dem fröhlichen Mädchen ist eine einsame junge Frau geworden, die ihr Herz fest verschlossen hält. Als eines Nachts in ihrer Wohnung ein Feuer ausbricht, wird Sophie in letzter Sekunde von einem Passanten gerettet. Danach weicht Ben ihr praktisch nicht mehr von der Seite. Sophie ist dankbar, gerührt – und macht mit Bens Hilfe erste, langsame Schritte zurück…

Weiterlesen Weiterlesen

„Die Galerie der Düfte“ von Julia Fischer

„Die Galerie der Düfte“ von Julia Fischer

Inhalt: Sie ist mehr als nur eine Apotheke: Die ehrwürdige Officina Profumo di Santa Maria Novella, inmitten der lebendigen Gassen und Plätze von Florenz, ist für ihre verführerischen Düfte berühmt. Hier liegt das Aroma von Kräutern, Potpourris und edlen Seifen in der Luft. Ein himmlischer Ort, an dem die junge Münchner Apothekers-Tochter Johanna auf den Spuren eines legendären Dufts zwei ungleichen Brüdern begegnet. Doch während Luca zaghaft um sie wirbt, hat sie ihr Herz längst an den stürmischen Sandro verloren…

Weiterlesen Weiterlesen

Rezension: „Sugar & Spice – glühende Leidenschaft“ von Seressia Glass

Rezension: „Sugar & Spice – glühende Leidenschaft“ von Seressia Glass

Inhalt: Nadia Spiceland, Inhaberin des Cafés Sugar & Spice, kennt sich aus mit Verführungen. Jeden Tag kreiert sie süße Köstlichkeiten und verwöhnt damit ihre Kunden. Unter ihnen Kane, ein attraktiver junger College-Professor für Sexualpsychologie, dem der Ruf vorauseilt, auch privat in Liebesdingen umwerfend gut zu sein. Nadia lässt sich voller Neugier auf ein erotisches Abenteuer mit ihm ein. Doch je näher sie Kane kennenlernt, desto mehr verliert sie die Kontrolle über sich selbst und ihre Gefühle. Und das ist etwas,…

Weiterlesen Weiterlesen

Rezension: „Zwei fast perfekte Schwestern“ von Michaela Grünig

Rezension: „Zwei fast perfekte Schwestern“ von Michaela Grünig

Willkommen zum zweiten Teil meines Beitrages zur „Schwestern-on-Tour“-Blogtour. Meinen ersten Beitrag findet ihr hier Inhalt: Der neue Roman von Michaela Grünig ist eine warmherzig-humorvolle Geschichte über zwei ungleiche Schwestern und ihren Weg zum Glück und zur großen Liebe: Seit ihrer Kindheit bewundert die Lektorin Stephanie Lenz ihre ältere Schwester Lily, die bei der Verteilung des elterlichen Genguts eindeutig das bessere Los erwischt hat. Lily ist schön, beliebt und hat einen tollen Mann geheiratet. Stephanie fühlt sich dagegen oft vom Alltag…

Weiterlesen Weiterlesen