“Dangerous gift” von Sarah Saxx

Dangerous Gift Sarah Saxx Lesen und Träumen

Inhalt

Eden ist verunsichert, als ihr ein Fremder Briefe schreibt und diese vor ihre Wohnungstür legt. Kein Absender, keine Möglichkeit, ihm zu antworten. Aber ihre Zweifel schwinden mit seinen schmeichelnden Worten und von Mal zu Mal fühlt sie sich mehr zu ihm hingezogen. Bis sie ihm völlig unerwartet gegenübersteht und er all ihre Vorstellungen noch übertrifft. Doch ist dieser attraktive Arzt nicht zu gut, um wahr zu sein?
Als Edens beste Freundin April überfallen wird, steht plötzlich nicht nur ihr gemeinsamer Urlaub, sondern sogar beider Leben auf dem Spiel. Denn ein Unbekannter, der es aus einem ganz speziellen Grund auf die zwei Frauen abgesehen hat, lauert ihnen in der Dunkelheit auf …

Paperback
356 Seiten
ISBN-13: 9783751907200
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 17.05.2020
Sprache: Deutsch
Farbe: Nein

Cover, Klappentext und Buchinfo: Quellenangabe

meine Meinung

Ich kenne bereits einige Bücher der Autorin und war natürlich sehr gespannt, ob sie mich auch diesmal überzeugen konnte. Und ich kann gleich zu Beginn sagen: sie konnte.

Die Autorin erzählt die Geschichte nicht nur aus Sicht von Eden, sondern unter anderem auch aus der des Unbekannten, der Eden Geschenke macht. Dadurch wurde die Handlung, die diesmal nicht nur romantisch und süß war, auch superspannend und hatte einen Thriller-Touch, was mir persönlich sehr gut gefallen hat.

Der Schreibstil ist wie immer sehr angenehm zu lesen, und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Besonders gut haben mir die Twists im Plot gefallen – so blieb der Spannungsbogen durchgehend oben, denn immer entwickelte sich die Handlung anders, als ich gedacht hätte.

Ich konnte Edens Überraschung und Misstrauen angesichts der Briefe, die ihr ein Unbekannter vor die Haustür legt, gut verstehen. Aber ich konnte auch sehr gut nachvollziehen, dass sich das Misstrauen irgendwann legte und sie sich sehr geschmeichelt fühlte – und als ihr die Person dann unerwartet gegenüber steht, explodiert die Handlung, und es geht Schlag auf Schlag weiter.

Der Leser wird durch alle Emotionen geschickt – es ist spannend, romantisch, leidenschaftlich, es ist nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern hat wie schon erwartet einen leichten Hang zum Thriller. Mir persönlich hat das sehr gut gefallen, die Autorin hat die verschiedenen Genre sehr gut gemixt und hat uns LeserInnen hier ein Buch geschrieben, das von der ersten Seite an fesselt. Die erotischen Szenen prickeln und sind sehr ansprechend geschrieben, und die Charaktere wurden sehr gut ausgearbeitet.

Fazit: “Dangerous Gift” ist ein Buch, das mich nicht nur mit Romantik und Liebe, sondern auch mit einer superspannenden Handlung unterhalten konnte. Ich vergebe hier gern eine Leseempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 15 =