„Dunbridge Acadamy – Anywhere“ von Sarah Sprinz

„Dunbridge Acadamy – Anywhere“ von Sarah Sprinz

Inhalt:

Er könnte überall sein, aber er ist hier bei mir …
Sich zu verlieben, das stand nicht auf Emmas Agenda, als sie für ein Auslandsjahr an der schottischen Dunbridge Academy angenommen wird – dem Internat, an dem sich ihre Eltern kennengelernt haben. Hier will sie Hinweise auf ihren Vater finden, der die Familie vor Jahren verlassen hat. Ablenkung von ihrem Plan kann sie dabei nicht gebrauchen, aber als sie Schulsprecher Henry trifft, weiß Emma sofort, dass sie ein Problem hat. Während geheimer Mitternachtspartys und nächtlicher Spaziergänge durch die alten Gemäuer der Schule wachsen Gefühle zwischen ihnen, gegen die Emma schon bald machtlos ist. Doch Henry hat eine Freundin und Emma kein Bedürfnis, sich das Herz brechen zu lassen …

meine Meinung

Ich mag die Bücher der Autorin sehr gern und habe mich sehr gefreut, mit einer neuen Serie starten zu dürfen. Auch der Klappentext konnte mich in jedem Fall überzeugen und hat mich sehr gespannt auf die Geschichte von Emma und Henry gemacht. Die Geschichte startet auch toll und der Schreibstil konnte mich in jedem Fall überzeugen. Auch die Beschreibungen der Schule haben mir sehr gut gefallen, und ich konnte mir alles sehr gut bildlich vorstellen.

Wer mich allerdings nicht überzeugen konnte, waren die Charaktere. Hier ist der Funken leider nicht auf mich übergesprungen. Die Thematik mit Emmas Vater – da hätte ich mir erwartet, dass da noch mehr kommt, aber ich fand das eher rasch abgehandelt – und im Gegensatz zum Klappentext eher als Nebensache.

Emma und Henry sind erst 17, aber ich fand sie viel zu erwachsen und vernünftig. Auch die Gefühle der beiden füreinander konnte ich leider nicht spüren. Auch die anderen Protagonisten waren mir zu erwachsen für Jugendliche.

Fazit: Obwohl ich mich sehr darauf gefreut hatte, war der erste Teil der Dunbridge Academy-Reihe leider für mich eine Enttäuschung.

Cover, Klappentext und Buchinfo: Klick auf die Verlagsseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 − sechs =