“Irresistible – ein Single-Daddy zum Verlieben” von Lex Martin (Shameless 2)

Irresistible Lex Martin ein Single-Daddy zum Verlieben

Inhalt

6,99 € inkl. MwSt
Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH
DOWNLOAD-GRÖSSE: 3 MB
LYX
EBOOK (EPUB)
ZEITGENÖSSISCHER LIEBESROMAN
486 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ISBN: 978-3-7363-1058-2
ERSTERSCHEINUNG: 01.06.2019

Cover, Klappentext und Buchinfo Eigentum des Verlags
Quellenangabe

Ich durfte das ebook im Rahmen einer Leserunde bei der Lesejury lesen – vielen Dank für das Leseexemplar auf diesem Weg auch an den Verlag.

Es handelt sich hier um Teil 2 einer Serie. Das Buch ist jedoch in sich abgeschlossen und kann als stand-alone gelesen werden.
In Band 1 wird die Geschichte von Toris Schwester Katherine erzählt, meine Rezension dazu findet ihr hier.

meine Meinung

Ich hatte bereits den ersten Band der Serie gelesen, der mir zwar sehr gut gefallen hatte, aber mir waren die Sexszenen zu viel. Das ist hier nicht der Fall – es prickelt gewaltig zwischen den beiden, aber die tatsächlichen Bettszenen bleiben überschaubar und sind auch nicht ganz so ausführlich beschrieben wie im vorigen Band.

Die Geschichte selbst fand ich ganz wunderbar. Es ist eine romantische und süße Liebesgeschichte, aber durch den Einbau von realistischen und nachvollziehbaren Momenten nicht zu kitschig.

Ethan mochte ich sehr. Es ist nicht einfach, allein erziehender Vater zu sein und nebenbei eine Ranch zu führen – diese Schwierigkeiten, die dadurch entstehen, hat die Autorin sehr gut ausgearbeitet, auch die Tatsache, dass ihm seine Kinder alles bedeuten und er alles für sie tun würde.

Auch Tori mochte ich sehr gerne – sie ist eine junge Frau, die in der Vergangenheit bitter enttäuscht wurde, was sich auch in ihrem Verhalten zeigt, da sie Einiges ans Selbstbewusstsein eingebüßt hat. Da kommt der Job gerade richtig, in dem sie sich um die beiden Kinder kümmern muss. Gerade die Szenen mit den Kindern fand ich einfach nur toll und süß geschrieben, und jeder, der Kinder hat, kann sich hier sehr gut in die entsprechenden Situationen hineinversetzen.

Der Schreibstil ist angenehm leicht und humorig, wodurch sich das Buch rasch lesen lässt und es einfach nur Spaß macht, die Geschichte von Tori und Ethan zu verfolgen. Mir hat auch sehr gut gefallen, dass sich die Liebesgeschichte nicht allzu rasch entwickelt, was sie realistischer gemacht hat.

Natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit Toris Schwester Katherine und ihrem Mann Brady aus dem ersten Band.

Fazit: „Irresistible“ ist eine wunderbare Liebesgeschichte, die mir sehr gut gefallen hat. Ein humoriger Schreibstil und sympathische Protagonisten haben das Buch zu einem Lesevergnügen gemacht, das ich nur empfehlen kann.