“jetzt erst recht gierig und unersättlich” von Amy Walker

Amy Walker jetzt erst recht gierig und unersättlich Lesen und Träumen Blue Panther books

Inhalt

Abbey wünschst sich sehnlichst, vom sexy Vater ihrer Freundin entjungfert zu werden. Sheyla wird von ihrem Lehrer mit dem Lineal gezüchtigt, dann aber von seinem harten Schwanz belohnt. Haylei reitet im Stall nicht nur ihren Hengst, sondern auch den Reitlehrer.
Cara, Alice und Anna erleben ebenfalls aufregende sinnliche Abenteuer mit unglaublichen Höhepunkten.

Cover und Klappentext: Quellenangabe

meine Meinung

Ich lese zwischendrin sehr gerne mal so richtig erotische Geschichten – vorzugsweise sollten sie aber außer heißen Szenen schon auch ein wenig Handlung beinhalten. Diesen Spagat zwischen sinnlich-erotisch und Handlung hat die Autorin Amy Walker bisher immer geschafft. Seien es die Kurzgeschichten wie hier oder auch mal ein “normales” Buch, immer konnte sie mich bisher überzeugen, so auch hier.

In sechs Kurzgeschichten wird der Leser entführt, seine Fantasie angeregt, und sind gerade richtig um abends vor dem Einschlafen noch ein wenig ins Reich der Erotik zu gehen. Der Schreibstil ist angenehm flüssig, und die erotischen Szenen zu keiner Zeit vulgär.

Ich könnte gar nicht sagen, welche der Geschichten mir am besten gefallen hat, denn sie sind so unterschiedlich in der Handlung, dass es einfach nur Spaß macht zu entdecken, was hier noch alles geboten wird.

Fazit: “jetzt erst recht gierig und unersättlich” ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, die mich überzeugen konnte. Die Autorin weiß anregend und ohne vulgär zu sein, Erotik zu vermitteln. Leseempfehlung für alle, die es zwischendrin gern mal etwas prickelnd haben möchten.