„Old Love, new Trouble“ von Teagan Hunter (College Love 4)

„Old Love, new Trouble“ von Teagan Hunter (College Love 4)

Es handelt sich hier um den vierten Band der „College Love“-Reihe, die Bücher können jedoch unabhängig voneinander gelesen werden.

Meine Rezensionen zu den Vorbänden findest du durch Klick auf die jeweiligen Titel:

Wrong Number – Right Guy (Band 1)
Hot Kisses – Cold Feet (Band 3)
Zu Band 2 gibt es eigentlich auch eine Rezension – keine Ahnung, wo die hinverschwunden ist 😉

Tja, es geht also weiter mit den Damen und Herren – diesmal lesen wir von Denver, sie ist die Schwester der Protagonistin aus Band 3, und Shepard. Die beiden kennen sich schon länger, hatten sich allerdings nicht im Guten getrennt. Nun – fünf Jahre später – kehrt Denver nachhause zurück und trifft dort natürlich zuerst auf Shepard, den Baseballstar, den sie für ihre Zeitung interviewen soll. Somit nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Mir hat dieses Buch nicht ganz so gut gefallen wie die Vorbände – obwohl der Schreibstil gewohnt flüssig ist und es auch hier SMS-Verläufe gibt, die ich besonders gern mag. Irgendwie allerdings ist der Funke zwischen den beiden für mich nicht spürbar gewesen und nicht weitergesprungen.

Doch trotzdem erhält der Leser eine Liebesgeschichte, die auf jeden Fall schöne Lesestunden beschert. Wie bereits erwähnt, liegt das auch an den SMS-Verläufen, bei denen ich immer wieder mal schmunzeln muss, weil sie so richtig aus dem Leben gegriffen sind. Auch die Schilderung der Handlung abwechselnd aus Denvers und Shepards Sicht trägt viel dazu bei, dass man sich gut in die Progagonisten hineinversetzen kann.

Fazit: „Old Love, New Trouble“ war für mich persönlich zwar ein wenig schwächer als die Vorbände, hat mir aber trotz allem immer noch sehr gut gefallen. Es ist eine second Chance-Liebesgeschichte und eine Geschichte über Vertrauen und das Überwinden von Ängsten. Leseempfehlung von mir.

Klappentext

Shepard war der Grund, warum Denver alles in Missouri hinter sich ließ und weit weg studierte. Der Grund für ihr zersplittertes Herz. Fünf Jahre später kehrt Denver zurück in ihre Heimatstadt – und läuft als erstes Shepard über den Weg. Ihr Ex ist inzwischen ein gefeierter Baseballstar. Und Denvers erster Auftrag als Sportjournalistin ist, den Profi-Baseballer zu interviewen … Keine Chance, dass sie den größten Fehler ihres Lebens wiederholt und sich noch mal in ihn verliebt.

Cover, Klappentext und Buchinfo findest du auch hier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × eins =