„The love that lies within“ von Mia Sheridan

„The love that lies within“ von Mia Sheridan

Clara ist Ballettänzerin und lebt seit kurzem in New Orleans, wo sie für eine Aufführung probt. Als sie die Legende von der Weinenden Mauer hört, möchte sie unbedingt erfahren, was sich dahinter verbirgt, und fährt kurzentschlossen zum Anwesen, das von ebendieser Mauer umgeben ist. Dort lernt sie Jonah kennen – allerdings nur seine Stimme, denn er verbirgt sich vor der Öffentlichkeit. Zwischen den beiden entwickelt sich eine ganz besondere Liebesgeschichte … Soweit also zum Klappentext. Die Autorin erzählt die Geschichte…

Weiterlesen Weiterlesen

„we don´t talk anymore“ von Julie Johnson

„we don´t talk anymore“ von Julie Johnson

Josephine und Archer sind beste Freunde seit Kindheitstagen – doch seit kurzem haben sich die Gefühle der beiden zueinander verändert, was sie jedoch nicht eingestehen wollen, um ihre Freundschaft nicht zu gefährden. Abgesehen davon zieht sich Archer plötzlich immer mehr von Josephine zurück, was sie nicht verstehen kann. Soweit also zum Inhalt. Ich hatte von der Autorin bereits Bücher gelesen und der Klappentext versprach auf jeden Fall eine emotionale Liebesgeschichte, was er auch halten konnte. Auch das Cover – anders…

Weiterlesen Weiterlesen

„Forbidden secret“ von K.I. Lynn

„Forbidden secret“ von K.I. Lynn

Roe wurde über Nacht alleinerziehende Mutter ihrer Nichte. Als sie nach einer durchwachten Nacht einem ihrer Chefs Kaffee über das Hemd kippt, übernimmt dieser sie kurzerhand zur Strafe als seine Assistentin. Es kommt, wie es kommen muss, die beiden kommen sich näher, allerdings weiß Thane nicht, dass Roe ein Baby zuhause hat. Ich kannte bereits ein Buch der Autorin, das mir gut gefallen hatte und war nun gespannt auf ihr neues Werk. Sie erzählt aus beiden Perspektiven, was ich sehr…

Weiterlesen Weiterlesen

„Strong Heart – nicht ohne dich“ von Kennedy Ryan

„Strong Heart – nicht ohne dich“ von Kennedy Ryan

Ich hatte bereits den ersten Band der Serie um Iris und August, den Stiefbruder von Jared, der hier die Hauptperson ist, gelesen. Man kann dieses Buch jedoch auch problemlos für sich alleine lesen, da es in sich abgeschlossen ist. Meine Rezension zum Vorband „Strong Soul“ findest du hier. Zu Beginn kann ich sagen, dass die Handlung im Gegensatz zum Vorband wesentlich magenschonender ist. Die Geschichte von Iris hatte häusliche Gewalt als Schwerpunkt, das Thema hier dreht sich um Körperbewusstsein. Zur…

Weiterlesen Weiterlesen

„Animant Crumbs Staubchronik“ von Lin Rina

„Animant Crumbs Staubchronik“ von Lin Rina

Dieses Buch ist schon seit längerem auf dem Markt und hatte mich damals schon sehr angesprochen aufgrund des Klappentextes, aber auch des wunderbaren Covers. Dank NetGalley erhielt ich nun die Gelegenheit, es lesen und habe mich sehr über die Zusage durch den Verlag gefreut – herzlichen Dank auf diesem Wege dafür. Worum geht es nun im Buch? Animant Crumb lebt Ende des 19. Jahrhunderts in einer Zeit, in der Selbständigkeit von Frauen noch nicht selbstverständlich ist. Verheiratet sollen sie sein,…

Weiterlesen Weiterlesen

„Eine Liebe in Blackmoore“ von Julianne Donaldson

„Eine Liebe in Blackmoore“ von Julianne Donaldson

Zum Inhalt England, 1820. Kate Worthington hat sich geschworen, niemals zu heiraten. Sie möchte frei sein und die Welt bereisen. Ihre Mutter missbilligt das, schließlich ziemt sich das nicht für eine junge Frau. Als Kate jedoch auf das Anwesen Blackmoore eingeladen wird, lässt sie sich auf eine Wette mit ihrer Mutter ein: Gelingt es Kate, drei Heiratsanträge in Blackmoore zu bekommen – und sie alle abzulehnen –, ist sie frei. Wenn nicht, entscheidet ihre Mutter über ihre Zukunft. Ein Kinderspiel,…

Weiterlesen Weiterlesen

„Weihnachten mit Christina“

„Weihnachten mit Christina“

70 fantastische Rezepte, die auf jeden Wunschzettel gehören und keine Weihnachtswünsche offenlassen: klassische Kekse, weihnachtliche Brote, fluffige Kuchen und ganz viele neue Lieblingsknuspereien. Christinas geballtes Backwissen und Tipps für jede Backangelegenheit: Hier erfährst du, wie die Grundteige für Spritzgebäck und Co. am besten gelingen und welche Backhelferlein und Zutaten unbedingt dazugehören – biologisch, selbstgemacht und aus der Region. Mehr Weihnachten geht nicht: Neben Rezepten gibt’s jede Menge Geschenktipps und Bastelanleitungen für die stimmungsvollste Weihnachtsdeko. Und ganz viel weihnachtliches Feeling: Adventkranz…

Weiterlesen Weiterlesen

„Faking Ms. Right“ von Claire Kingsley (Dating Desasters 1)

„Faking Ms. Right“ von Claire Kingsley (Dating Desasters 1)

Everly arbeitet seit über drei Jahren für ihren Boss Shepherd. Das ist ein absoluter Höhepunkt in der Karriere seiner Assistentinnen, denn er ist kühl und nie guter Laune. Doch das stört sie nicht, denn sie weiß, dass sie gut in ihrem Job ist und benötigt kein Lob dafür. Alles ändert sich jedoch, als er in eine Zwangslage gerät und sie bittet, für eine Zeit bei ihm einzuziehen und seine Freundin zu spielen. Denn auch, wenn Everly sich sicher ist, das…

Weiterlesen Weiterlesen

„Sin and Ink“ von Naima Simone

„Sin and Ink“ von Naima Simone

Eden arbeitet im Tattooshop ihres Schwagers Knox – er ist der Bruder ihres verstorbenen Mannes, und was sie nicht weiß – er ist verliebt in sie, weiß allerdings dass er dieser Liebe nicht nachgeben darf. Doch die Liebe lässt sich nicht vorschrieben wie sie handeln soll, und so ergreift sie die Initiative … Klappentext, Buchinfo und Inhaltsangaben findet ihr durch Klick auf die Quellenangabe. meine Meinung Ich kannte bisher die Autorin noch nicht, der Klappentext und auch das ins Auge…

Weiterlesen Weiterlesen

„British Player“ von Vi Keeland und Penelope Ward

„British Player“ von Vi Keeland und Penelope Ward

Die alleinerziehende Mutter Bridget landet mit einem Angelhaken im Po in der Notaufnahme eines Krankenhauses. Die Situation ist peinlich genug, allerdings wird sie noch peinlicher, als sie vom gutaussehenden Dr. Simon Hogue behandelt wird – einem Arzt, der einen unwiderstehlich britischen Akzent hat und zu dem sie sich vom ersten Moment an hingezogen fühlt. Doch der absolute Gipfel der Peinlichkeit ist es, als sich einige Zeit später herausstellt, dass er der Mieter des Zimmers ist, das sie seit kurzem untervermietet….

Weiterlesen Weiterlesen