Rezension: “Bourbon Sins” von J.R. Ward (Bourbon 2)

Inhalt:

Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehmen hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät der älteste Sohn Edward, den sein Vater um alles gebracht hat, was die Zukunft für ihn bereithielt. Während sein jüngerer Bruder Lane alles daran setzt, das Familienunternehmen zu retten, liegt das Schicksal der Bradford Bourbon Company nun ausgerechnet in den Händen ihrer größten Konkurrentin, der Frau, die Edward über alles liebt, aber unerreichbar für ihn scheint …

12,90 € inkl. MwSt.

LYX
PAPERBACK
LIEBESROMANE
536 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ISBN: 978-3-7363-0401-7
ERSTERSCHEINUNG: 28.06.2017
auch als ebook erhältlich

Cover, Klappentext und Buchinfo mit freundlicher Genehmigung des Verlags
Quellenangabe

meine Meinung

Teil 2 der Serie hat mich von Anfang an gefesselt und konnte mich überzeugen. Das Buch setzt sich direkt mit dem Ende von Band 1 fort und so konnte ich in einem Rutsch weiterlesen.
Was mir gut gefällt, ist, dass der Leser nur vereinzelt kurz über bestimmte Ereignisse in Band 1 aufgeklärt wird, ohne dass ewig wiederholt wird, was bisher passierte. Mich nervt nichts mehr, als wenn bei einer Fortsetzung die bisherigen Vorgänge wiedergekäut werden.
Auch hier liest man wieder gleichzeitig verlaufende Handlungsstränge aus Sicht verschiedener Personen. Nachdem man diese bereits aus Band 1 kennt und nur vereinzelt neue dazu kommen, fiel es mir sehr leicht und ich konnte mich so richtig in die Geschichte fallen lassen.
Erotikszenen sind eher nur angedeutet und wenige – was mir total gut gefällt, weil sowieso so viel an Handlung da ist, dass diese das Buch nur unnötig verlängert hätten.
Das Intrigenspiel geht weiter, unvermutete Twist in der Handlung machen es unmöglich vorherzusehen, wie es weitergeht, und die Spannung bleibt dadurch erhalten.
Die Autorin hat einen unglaublich fesselnden Schreibstil, und sie schafft es, die Handlungsstränge so toll miteinander zu verknüpfen, dass man einfach nur weiterlesen will, bis sich alles aufgeklärt hat. Die Charaktere werden sehr authentisch dargestellt, sie reagieren so, wie Menschen in bestimmten Situationen reagieren, sie haben ihre Ecken und Kanten, und das macht sie (in manchen Fällen mehr, in manchen Fällen weniger) liebenswert.
Fazit: “Bourbon Sins” ist die spannende und fesselnde Fortsetzung der Geschichte der Bradford Family, mit Intrigen, Liebe, Verrat und Geheimnissen, die so nach und nach aufgedeckt werden. Unbedingte Leseempfehlung – ich bin nun sehr gespannt auf Teil 3 und damit den Abschluss der Serie.

 

 
Ich danke Netgalley und dem Lyx-Verlag für die Zurverfügungstellung des Leseexemplares.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

4 × 2 =