Rezension: “Hooked” von Brenda Rothert

Inhalt:

Von allen Gästen des angesagtesten Luxushotels von Chicago geht Zimmermädchen Miranda niemand so auf die Nerven wie Jake Birch. Da die Wohnung des millionenschweren Eishockey-Superstars renoviert wird, residiert er seit mehreren Wochen in einem großen Penthouse. Jeden Tag räumt sie seine Partyeskapaden auf, Frauen gehen bei ihm ein und aus – und eines Tages platzt Miranda der Kragen, ohne zu ahnen, dass sie damit Jakes Herz erobert. Völlig unbeeindruckt von seiner Berühmtheit, ist sie so ganz anders als all die Frauen, mit denen er sich bisher vergnügt hat. Er muss sie für sich gewinnen, muss sie besitzen. Doch Miranda scheint nicht nur die einzige Frau auf der Welt zu sein, die sich nicht zum Ziel gesetzt hat, die Mauern um das verschlossene Herz des unnahbaren NHL-Spieler einzureißen. Jake wurde ein Ultimatum gesetzt. Er bekommt sein Image in den Griff und gibt die Tochter des Vereinspräsidenten als seine feste Freundin aus, oder er verliert seinen Vertrag!

4,99 € inkl. MwSt
Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH
DOWNLOAD-GRÖSSE: 2 MB
LYX
EBOOK (EPUB)
LIEBESROMANE
275 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ISBN: 978-3-7363-0657-8
ERSTERSCHEINUNG: 07.12.2017

Cover, Klappentext und Buchinfo mit freundlicher Genehmigung des Verlags
Quellenangabe

meine Meinung:

Dieses Buch hat mal wieder gezeigt, dass Geschichten aus dem Lyx-Verlag so gut wie immer ein Garant für gute Liebesgeschichten sind.
Die Geschichte wird kapitelweise abwechselnd aus Mirandas und Jakes Sicht in Ich-Form erzählt. Mir gefällt das sehr gut, denn so gibt es Gelegenheit, sich in die Gedanken und Gefühle der beiden hinversetzen zu können.
Ich mochte Miranda sehr gerne. Sie arbeitet hart, um ihre Ziele zu erreichen, und vor allem gefiel mir gut, dass sie sich von Jakes berühmtem Status nicht einwickeln lässt und er dafür arbeiten muss, dass sie sich auf ihn einlässt. Sie ist sarkastisch, schafft es immer wieder mal, ins Fettnäpfchen zu treten und trotzdem oder auch genau deshalb war sie mir sympathisch – weil sie ein Mensch mit Ecken, Kanten und Fehlern ist, trotzdem liebevoll und liebenswert.
Jake ist der typische Playboy, gewohnt, seinen Willen zu bekommen – und mir hat gut gefallen, dass er irgendwann mal einsieht, dass es da auch mehr gibt, und sich wirklich um Miranda bemüht.
Der Schreibstil ist locker-leicht und angenehm zu lesen. Entgegen der Annahme, die vom Cover entstehen könnte, gibt es zwar vereinzelt erotische Szenen, die sich aber sehr im Hintergrund halten – die Handlung, die auch ihre ernsteren Momente hat, steht im Vordergrund, und die Protagonisten wurden gut ausgearbeitet. Die Nebencharaktere fügen sich gut in die Geschichte ein und untermalen sie. Ein wenig Drama gibt es auch, aber nicht zu heftig und genau dadurch auch nicht unglaubwürdig.
Fazit: “Hooked” ist ein Buch, das mir von Anfang bis Ende gut gefallen hat. Die Geschichte enthält Witz und Charme, Romantik und Liebe, ein wenig Erotik und Spannung, die Charaktere sind lebensecht und liebenswert. Ich habe das Buch in einem Rutsch ausgelesen und vergebe eine klare Leseempfehlung.
Ich danke NetGalley und dem Lyx-Verlag für das Leseexemplar, meine ehrliche Meinung blieb davon unbeeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

vier × fünf =