Rezension: “Midnight Liaisons 1 – zur Gefährtin erwählt” von Jesscia Sims

Inhalt:

Charmanter, wohlhabender Puma sucht Singlefrau für eine Nacht voller Krallenspiele und Streicheleinheiten – und vielleicht sogar mehr.
Bathsheba arbeitet mit ihrer Schwester Sara in einer Dating Agentur der besonderen Art: Bei Midnight Liaisons suchen übernatürliche Wesen nach geeigneten Partnern, und bei dem Überschuss an Männern sind Frauen heiß begehrt. Als die Kandidatin für einen sehr wichtigen Kunden kurzfristig absagt, ist Bathsheba verzweifelt. Beau Russel ist zwar erst seit Kurzem Klient der Midnight Liaisons, doch der Gestaltwandler ist der Anführer der mächtigen Übernatürlichen Allianz und der wichtigste Kontakt der Agentur. Doch der Alpha-Puma selbst hat eine Lösung für sein Problem: Bathsheba wird sein Date. Für eine ganze Woche …
Die Geschichte von Bathsheba und Beau ist die erste aus der Paranormal Romance-Reihe Midnight.
6,99 € inkl. MwSt
Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH
DOWNLOAD-GRÖSSE: 3 MB
BE
EBOOK (EPUB)
LIEBESROMANE
380 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ISBN: 978-3-7325-4567-4
ERSTERSCHEINUNG: 01.10.2017
das Taschenbuch ist ab 28.6.2019 erhältlich

Cover, Klappentext und Buchinfo mit freundlicher Genehmigung des Verlags
Quellenangabe

meine Meinung:

Der Klappentext hat mich neugierig auf das Buch gemacht und da ich Fantasy mit Gestaltwandlern und Co. gerne lese, landete das Buch auf meinem Reader.
Die Handlung wird in der Ich-Form aus Bathshebas Sicht erzählt, womit ich mich recht rasch in sie und ihren Beschützerinstinkt gegenüber ihrer jüngeren Schwester einfühlen konnte. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, und obwohl man hier nur Bathshebas Gedanken erfährt, hat mich das nicht unbedingt gestört, sondern hat in dem Fall eher sogar noch die Spannung erhöht.
Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und hat es geschafft, die Geschichte so zu gestalten, dass es immer wieder spannende Szenen gibt, bei denen man einfach nicht anders kann als weiterzulesen und gespannt ist, wie es weitergeht.
Auch die Nebencharaktere wurden passend in die Geschichte intregriert und haben mich neugierig gemacht, wie es mit ihnen im nächsten Teil weitergehen wird. Die Geschichte von Bathsheba und Beau ist hiermit aber abgeschlossen, und man muss keine Angst haben, dass das Buch mit einem Cliffhanger endet.
Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es enthält prickelnde Szenen zwischen Bathsheba und Beau, Wortwitz, Spannung und unvorhergesehene Twists in der Handlung, die das Ende nicht vorhersehbar gemacht haben. Unterhaltsame Lesestunden sind hiermit garantiert. Ein toller Serienstart, bei dem ich mich jetzt schon auf den Folgeband freue; ich vergebe gern eine Leseempfehlung.
Ich danke NetGalley und beHeartbeat für die Zurverfügungstellung des Leseexemplares, meine ehrliche Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

sechzehn − fünfzehn =