Rezension: “Verrat im Paradies” (Bahamas Heartbeat 4) von Romina Gold

Inhalt:

 

Ausgerechnet während seines Urlaubs wird der FBI-Agent Daniel Hanson mit der brutalen Seite seines Jobs konfrontiert. Zusammen mit der eigensinnigen Vanessa, die von seinen Feinden irrtümlich für seine Freundin gehalten wird und deshalb in Lebensgefahr schwebt, begibt er sich auf eine nervenzerreißende Flucht. Zu seinem Erstaunen entpuppt sich Vanessa als unerschrockene Frau, die keine Lust auf die Opferrolle hat und nur zu gern den Spieß umdreht. Sie geraten in einen Strudel aus Intrigen und Verrat, und erst, als es fast zu spät ist, erkennt Daniel, wie viel Vanessa ihm bedeutet.

 

E-Book: 3,99 €
ePub: 978-9925-33-037-9
Kindle: 978-9925-33-038-6
pdf: 978-9925-33-036-2
Zeichen: 362.229

Cover, Klappentext und Buchinfo mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

Quellenangabe

 

meine Meinung:

 

Ich kannte bisher noch kein Buch der Autorin aus dieser Serie, kenne sie aber bereits aus anderen Büchern.

Die Geschichte ist – obwohl Teil 4 der Serie – in sich abgeschlossen und kann auch unabhängig von den anderen gelesen werden – für größeres Lesevergnügen empfiehlt es sich jedoch, die Bände der Reihe nach zu lesen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen – die Autorin hat es geschafft, eine rasante Handlung und Action mit genau der richtigen Menge an Romantik zu vermengen, dass es keinen Moment langweilig wurde, Daniel und Vanessa auf ihrer Reise zu begleiten.

Beide Charaktere waren mir sympathisch, und vor allem Vanessa, die sich nichts gefallen lässt und sich nicht auf einen Mann verlässt, der sie retten soll, konnte mich überzeugen.

Die Handlung entwickelt so einige Twists und ist somit keinen Moment langweilig, sondern hat mich mitfiebern lassen – die romantischen Szenen wiederum waren zum Dahinschmelzen.

 

Fazit: “Verrat im Paradies” ist eine romantische Liebesgeschichte mit so einiger Action, die mich überzeugen konnte. Ein fesselnder Schreibstil, unvorhersehbare Wendungen in der Handlung und sympathische Charaktere haben es mir leichtgemacht, das Buch in einem Rutsch auszulesen – Leseempfehlung!