“Und jetzt auch noch Liebe” von Catherine Benetto

“Und jetzt auch noch Liebe” von Catherine Benetto

Ich kannte bisher noch kein Buch der Autorin, und hier hatte mich jedenfalls der Klappentext angesprochen – das Cover leider weniger. Aber dieses Buch ist das beste Beispiel, das man nicht immer nach Cover gehen kann – denn es war für mich eine absolut positive Überraschung.

Emma ist frisch getrennt, schwanger und auch noch arbeitslos. Nicht die besten Zukunftsaussichten also. Dann lernt sie auch noch einen Mann kennen und verliebt sich in ihn – blöd nur, dass er verlobt ist .. Was dann folgt, ist eine unterhaltsame Geschichte, die mich absolut überzeugen konnte.

Die Geschichte ist leicht und amüsant – und manchmal auch ein wenig schräg und voller Situationskomik. Ich habe mit Emma mitgelebt, und manchmal hätte ich ihr auch ganz gerne mal auf den Hinterkopf geklopft, damit sie erkennt, was vor ihrer Nase ist. Manchmal ist sie nämlich ein wenig weltfremd unterwegs, obwohl sie mit beiden Beinen im Leben steht 🙂 Auch die anderen Protagonisten fand ich aus dem Leben gegriffen und sind liebevoll ausgearbeitet. Sie passen sich perfekt in die Handlung um Emmas Leben ein, und nicht nur einmal musste ich bei gewissen Szenen schmunzeln.

Mir hat dieses Buch absolut gefallen und ich bin nur so durch die Seiten geflogen – ich vergebe auf jeden Fall eine Leseempfehlung.

zur Buchinfo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 1 =